Sea to Sky

Nebst der Vancouver-Island ist unser ursprüngliches Reiseziel die beiden Nationalpärke Jasper und Banff. Doch schon auf dem Weg dahin gab es eine Menge zu entdecken. Ab der Fähre vom Horseshoe-Bay nahmen wir den Sea-to-Sky Highway. Dieser führt aus Vancouver hinaus in die nahegelegenen Berge rund um Whistler,  wo 2010 die olympischen Winterspiele stattfanden. In Squamish übernachteten wir und genossen am 1. August ein köstliches Fondue! Je mehr wir in die Berge hineinfuhren, desto dichter wurde der Rauch. Dieser kam von den in diesem Jahr besonders heftigen Waldbränden weiter nördlich. So beschlossen wir, diese Gegend etwas zügig zu durchfahren. So schön die Landschaft mit den endlosen Wäldern auch ist, wenn der Himmel andauernd diesen grauen Schleier trägt, ist das Ganze etwas bedrückend. Die Stimmung, welche durch den Rauch entstand, war speziell. Besonders auf Wanderungen wie zu den drei Duffy-Lakes wurde diese spürbar. Auf dem Weg sahen wir zum ersten Mal ein Bärchen, zumindest die Ohren des Schwarzbären waren gut zu erkennen. Als wir wendeten um den Bären genauer zu sehen, war er leider schon weg…

Kurz vor Kamloops war e?~!!.ine Strasse gesperrt. Nur unter Polizeieskorte konnten wir den Abschnitt befahren und tatsächlich die Feuer nur wenige 100m entfernt sehen. 

Wir beschlossen, einen Abstecher in den Wells-Gray-Park zu machen. Am Clearwater-Lake fanden wir einen wunderschönen Campground. Der Park ist bekannt für seine vielen und beeindruckenden Wasserfälle und natürlich das ganz klare Wasser in den Seen, wie es der Name schon sagt. Der Helmcken-Fall war mit 137m der Beeindruckendste. Mit dem Kanu padelten wir bei unserem See bis zu abgelegenen Plätzen (und bis die Arme brannten) – die pure Wildnis Kanadas. Der Rauch hatte sich grösstenteils verzogen, aber einen Bären sahen wir bis dahin noch nicht.

Ein Gedanke zu “Sea to Sky

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s